Eine 5-tägige Reise, die Ihnen die bekannten Süßwaren Polens präsentiert. In Warschau probieren wir köstliche Schokolade und besichtigen die Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet ist. Thorn ist die Stadt des Koperinikus und des Lebkuchens. Sie bekommen die Möglichkeit eine wunderschöne gotische Stadt zu besichtigen und zu lernen, wie Lebkuchen hergestellt wird. Die letzte Station der kleinen Rundreise ist Posen, wo Sie das bekannteste Croissant Polens – Rogal Swietomarcinski kennenlernen.

Tag 1

Warschau
Bei der Ankunft in Warschau am Chopin Airport treffen Sie Ihren Guide und fahren gemeinsam ins Hotel, wo Sie einchecken und zunächst Freizeit haben. Welcome-Dinner in einem der ältesten Restaurants der Stadt, dem „Folk Gosponda“, wo Sie fantastische polnische Speisen und Liköre probieren können.
Übernachtung in Warschau

 

Tag 2

Warschau – Thorn
Frühstück im Hotel, Abreise
Halbtägige klassische Sightseeing-Tour durch Warschau, einschließlich der Königsroute: „Nowy Świat und Aleje Ujazdowskie“, mit zahlreichen Kirchen (Heilig-Kreuz-Kirche mit Chopins Herz), Denkmälern, historischen Gebäuden und Palästen.
Nachmittags Schokoladen-Workshop im Café und Laden Wedel, dem ältesten Café Warschaus.
Transfer nach Thorn (ca. 220 km / 3,1/2 h)
Abendessen im „Jan Olbracht Browar Staromiejski“ Restaurant
Übernachtung im Hotel in Thorn

 

Tag 3

Thorn – Posen
Frühstück im Hotel, Abreise
Thorn – Stadt von Nikolaus Kopernikus, Gotik und Lebkuchen. Stadtrundfahrt durch Thorn, einschließlich der Altstadt (mit Festung und Rathaus), der Kathedrale, dem Nikolaus-Kopernikus-Denkmal und dem Lebkuchenmuseum. Hier können Sie Lebkuchen auf spannende und amüsante Weise selbst herstellen.
Nachmittags Transfer nach Posen (ca. 160 km, 3h). Check-in im Hotel, Freizeit
Abendessen im Restaurant „Brovaria“ mit hausgemachtem Bier
Übernachtung im Hotel in Posen

 

Tag 4

Posen – Warschau
Frühstück im Hotel; Auschecken
Während der halbtägigen Stadtrundfahrt sehen Sie die Insel „Ostrow Tumski“ mit Polens erster Kathedrale: St. Peter und Paul (wie Papst Johannes Paul II. Sagte: „Hier begann Polen“). Von dort werden wir Sie in die bezaubernde Altstadt von Posen bringen, wo Sie das Wahrzeichen der Stadt, „Poznanskie Koziolki“, sehen werden. Wir besuchen das Croissant Museum, das der beliebtesten Süßware der Stadt gewidmet ist. Der Besuch des Zentrums beinhaltet Live-Show unter der Leitung von Croissant Master und Binio – ein authentischer Bewohner von Posen.
Am späten Nachmittag Transfer zurück nach Warschau (ca. 315 km / 4 h)
Check-in im Hotel. Übernachtung im Hotel in Warschau

 

Tag 5

Warschau
Frühstück im Hotel; Auschecken
Transfer zum Chopin-Flughafen Warschau für Ihren Abflug

Wichtig

10 Personen in der Gruppe: ab 610 Euro pro Person im Doppelzimmer
15 Personen in der Gruppe: ab 565 Euro pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: ab 180 Euro pro Einzelzimmer

Bitte beachten Sie, dass der Preis sich ändern kann, wenn die Gruppe kleiner / größer wird.

close form

Form